Sonntag, 29. März 2009

Red 5 - I Love You (Stop!)

Samstag, 28. März 2009

Was befindet sich am Ende eines Regenbogens?

Naja, zumindest kein Pott voller Gold...(klick)

Dienstag, 24. März 2009

Simpsons - Paddeln *paddel*

Montag, 23. März 2009

Macromedia Dreamweaver 2 startet nicht

Wenn man das - zugegebenermaßen etwas antike - Dreamweaver 2 heutzutage unter Windows XP oder neuer installiert, dann kann es vorkommen, dass das Programm nach der Installation nicht starten will. Natürlich ein eher suboptimales Verhalten, was sich aber glücklicherweise recht einfach beheben lässt. Grund für die Startverweigerung ist der Standardbrowser. Wenn man einen anderen Browser als den Internet Explorer als Standard eingerichtet hat, dann startet das Programm nicht.

Problem: Dreamweaver benötigt den IE für die Registrierung.

Lösung: einfach kurz den IE als Standardbrowser (Extras => Internetoptionen => Programme (beim IE6)) festlegen. Danach sollte der Programmstart funktionieren. Wenn das nicht auf Anhieb zum Erfolg führt, dann hilft evtl. ein Neustart. Nach erfolgreicher Registrierung (bzw. Wegklicken des Dialogfensters) kann man den Standardbrowser ohne Probleme wieder auf den Normalen zurückstellen.

Sonntag, 22. März 2009

Bob Marley vs Funkstar Deluxe - Sun Is Shining

Samstag, 21. März 2009

Mit dem Netbook in die Sonne setzen

Wunderschönes Wetter hier. Und eigentlich bräuchte ich langsam auch mal etwas mehr Farbe im Gesicht. Man will ja nicht als Albino durchgehen können. Nichts liegt da näher, als sich mal etwas in die Sonne zu pflanzen.

Nachteil: das wird auf Dauer stinklangweilig. Also mir zumindest. Daher hatte ich mir gedacht, doch einfach den Schleppi zu schnappen, mich damit in die Sonne zu packen und nebenbei noch ein Filmchen zu gucken. Spontanfazit nach dem Anschalten: ich seh nix. Gegenlicht und Sonnenbrille sind nicht eben die beste Kombination, um sich damit vor ein dunkles (da Batteriebetrieb) Notebookdisplay zu setzen.

Tja. Und so sitze ich jetzt hier auf dem Balkon in der Sonne und tippe diese Zeilen. Man verzeihe mir etwaige Rechtschreibfehler - ich seh die einfach nicht ;)

Schade, dass es in den kommenden Tagen wieder schlechter werden soll. Aber das war abzusehen. Ich hab ja schließlich auch zum ersten Mal seit dem Aufziehen der Winterräder (ca. Oktober letzten Jahres) mein Auto gewaschen. Da kann das Wetter per Definition - manche schieben es auch auf Murphy - nicht gut bleiben. Das ist in etwa so wie mit dem Fensterputzen. Hier kann man auch die Uhr danach stellen: spätestens 2 Stunden nach dem letzten Fenster fängt es an zu regnen.

Mein Auto jedenfalls ist noch sauber. Es ist schon erstaunlich: die schleichende Verdreckung über die Wintermonate war doch stärker als auf den ersten Blick anzunehmen war. Letztlich wurde aus einem braungraublauen Mattlack wieder das schöne Mittelblau-Perleffekt. Da kann ich mit leben. Nur irgendwie wirkte der Wagen vorher bulliger, und auch die Winterräder sahen größer aus. Jetzt guckt man dahin und denkt: lächerlich. Da passt ja noch ein Rad zusätzlich ins Radhaus. Wird echt Zeit, dass die 255er 18"-Schlappen da wieder draufkommen und dieses 16"-Dilemma beheben.

Das ist dann der Plan für die nächste Trockenperiode. Laut Wetter.com könnte es in einer knappen Woche wieder schön oder zumindest trocken werden. Wir werden sehen.

Donnerstag, 19. März 2009

Waaaaaas?

Waaaas? Der will 5,8GB Updates herunterladen?
Eine neue Episode aus dem Vista-Universum. Gerade über den Flur gehört. Da hat wohl einer versucht, ein frisch installiertes Vista Ultimate auf den aktuellsten Stand zu bringen und war etwas überrascht, wieviel an Updates dafür nötig ist.

Unnötig zu erwähnen, dass er das Monsterupdate dann auch gleich gestartet hat. Toller Plan, so zur Büro-Primetime 99,5% der zur Verfügung stehenden Bandbreite unseres Internetanschlusses dafür in Beschlag zu nehmen. Auf meine Frage, ob man das nicht über Nacht laufen lassen könnte, meinte er dann auch nur noch: "Wenn ich das jetzt anstelle, wird das über Nacht fertig."

Jahaaaa, wenn Du das zum Feierabend anstellst, wird das auch noch schnell genug bis morgen früh fertig. Aber auf mich hört ja keiner.

Erwähnenswert wäre noch, dass unser Standort hier bandbreitentechnisch quasi hinter dem Mond lebt - JWD. Ich bin ja der Meinung, dass die Internetverbindung in einer Firma grundsätzlich eine höhere Bandbreite haben sollte als bei einem Privatanschluss. Das ist hier leider nicht der Fall, wenn auch knapp. DSL 3000 ist ja wohl lächerlich für einen Businesszugang. Vor allem, wenn sich noch mehrere Leute diesen teilen müssen und bestimmte Leute dann auch gleich noch Downloadorgien starten...

tt_news - Newstitel als Seitentitel

Die beliebte TYPO3-Extension tt_news bietet auch eine einfache Möglichkeit, die Titel der Newsbeiträge im Seitentitel auszugeben:

plugin.tt_news.substitutePagetitle = 1
Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn man das Caching der Seite mit der SINGLE-Ansicht deaktiviert. Dazu setzt man in den Seiteneigenschaften den Haken bei "Nicht cachen".

Sonntag, 15. März 2009

Google / Blogspot vs. Kaspersky

Spitze. Irgendwie hat Google es geschafft, mit Adsense und Blogspot (...) in die Blacklist von Kaspersky zu kommen, so dass hier jetzt ständig irgendwelche Fehlermeldungen und Script-Blockaden angezeigt werden. Ich hoffe mal, dass sich das schnell von selbst wieder löst...

/edit: Das Gute an Kaspersky ist ja, dass die sehr viele Updates am Tag verteilen. Problem erledigt.

Fugees - Ready or not



(Fugees - The Score)

Samstag, 14. März 2009

Aus betrieblichen Gründen...

Ich erwartete eigentlich ein dringendes Paket, welches meine Wochenendbeschäftigung (nicht fragen..) enthält.  Der DHL-Paketwagen wurde hier im Viertel schon gesehen. Leider blieb die Türklingel heute stumm. Was musste ich gerade in der Paketverfolgung lesen?

Aus betrieblichen Gründen konnte die Sendung heute leider nicht zugestellt werden. Sie wird am nächstfolgenden Werktag ausgeliefert.
Ja sicher. Aus betrieblichen Gründen. Ich tippe eher auf ein klassisches "Ooops, da habe ich wohl ein Paket im Paketwagen übersehen, als ich plötzlich Feierabend machen musste..."
Oder der Kurierfahrer wurde von der Straße wegverhaftet. Auch nicht ganz aus der Luft gegriffen, denn die Polente war hier heute Mittag auch schon unterwegs. Sehr flott für eine 30-Zone übrigens. Ich will ja keinen anscheißen, aber melden muss ich das. Ach und bei der Gelegenheit muss ich auch das Martinshorn mal erwähnen. Das hat doch etwas müde und hohl geklungen. So als wenn der werte Herr Schutzpolizist die amtliche Tröte in seinem Dienstfahrzeug gegen das Teil aus Sohnemanns Spielzeugauto getauscht hätte.

Sind wir schon so pleite, dass sich die Polizei keine anständigen Sirenen mehr leisten kann? Oder ist das ein sinnentleerter Auswuchs einer neuen Lärmschutzverordnung? "In Wohngebieten ist das Martinshorn leiser zu stellen." Sehr nett für die Leute, die noch pennen wollen. Übrigens auch sehr nett für die Leute, die jetzt endlich ihre Ruhe vor lärmenden Mistblagen haben. Schon ganz nett, wenn die das Polizeiauto nicht hören können und amtlich plattgewalzt werden ;)

Freitag, 13. März 2009

Frau Koma kommt - Und langweilt uns zu Tode

Also Amoklauf hin oder her: langsam gehts mir gehörig auf den Zeiger. Im Moment kann man keine Nachrichten mehr ansehen, ohne auf  eine Sondersendung oder eine episch ausgebreitete Berichterstattung über schießwütige 17jährige zu stoßen. Das Ganze ginge ja noch in Ordnung, wenn es wirklich neue Erkenntnisse zu berichten gäbe, aber die beten jetzt "seit Tagen" ständig die gleichen Fakten und Phrasen runter. Der Neuigkeitengehalt geht gegen Null.

Über die typischen Spekulationen (Stichwort "Counterstrike" - wie böse...) rege ich mich schon gar nicht mehr auf. Praktisch kein Bericht ohne irgendeinen Seitenhieb auf sog. Killerspiele. Erstaunlich aber: mittlerweile scheinen auch die medialen Meinungsmacher etwas aufgeklärter zu sein und sagen zumindest, dass die Killerspiele normalerweise niemanden dazu bringen, Amok zu laufen. Nur psychisch labile Leute könnten darin einen Auslöser finden. Das sehe ich mal klar als Fortschritt. Mal sehen, wie sich das Ganze nach den nächsten 3-4 Amokläufen entwickelt...

So. Genug gekotzt. Ich guck jetzt Klingeltonwerbung auf Viva. Da ist die Welt noch in Ordnung.

Donnerstag, 12. März 2009

Domain-Weltkarte als Poster gratis!

United Domains haut gerade Poster für umme raus. Genauer gesagt handelt es sich dabei um eine Weltkarte, auf der alle Domainendungen der einzelnen Länder zu sehen sind. Diese "united-domains Domain-Weltkarten-Aktion für alle Blogger" richtet sich primär an Blogger. Man muss nur einen kurzen Bericht über diese Aktion formulieren und den Link dann an auf der Aktionsseite angegebene Mailadresse schicken. Nach 1-2 Wochen bekommt man die Karte dann zugeschickt (so lang der Vorrat reicht; befristet bis 31.3.).

Mehr über die Domain-Weltkarte findet man unter www.domain-karte.de

Dienstag, 10. März 2009

An Apple a Day keeps the Doctor away

Dieses englische Sprichwort soll wohl eine praktische Anwendung finden. Laut SPON sollen Niedersachsens Schulkinder künftig Anspruch auf einen Gratis-Apfel pro Tag bekommen. Natürlich EU-gefördert. An sich eine tolle Idee. Sicherlich wird das Ganze nicht bei jedem was bringen, aber die Idee ist zumindest nicht schlecht.

Ich schlage als Ergänzung dazu noch eine Tüte Milch dazu vor. Dann haben die Milchbauern auch was davon. Und die Lehrer bekommen dann noch eine Flasche Rotwein pro Tag. Damit wären die Winzer auch zufrieden. (hier weitere Beispiele denken) Die EU zahlt ja.

Wie wäre es eigentlich mal mit einem täglichen Liter Benzin für alle Autofahrer? Oder 1GB Traffic täglich frei für jeden Mobilsurfer? Hmm...wo sind die Lobbyisten, wenn man sie braucht?

Montag, 9. März 2009

TYPO3 Mehrsprachigkeit Dateien in den Seiten-Ressourcen

TYPO3 ist in seiner Standardkonfiguration so eingerichtet, dass man bei mehrsprachigen Seiten auch die "Dateien" in den Seitenressourcen (Seiteneigenschaften => Ressourcen => Dateien) für jede Sprache neu eintragen muss.

Ein Beispiel dafür wäre eine Header-Grafik. Wenn diese für alle Seitensprachen gleich sein soll, dann muss man sie normalerweise trotzdem noch ein weiteres Mal für jede Sprache neu unter "Dateien" auswählen. Dieses Verhalten kann man aber auch über das Install-Tool ändern.

Dazu sucht man unter "All Configuration" nach dem Wert "pageOverlayFields" und löscht dort den Wert "media" heraus. Fertig. Macht natürlich nur Sinn, wenn die Dateien in allen Sprachen gleich sind und sich nicht irgendwie unterscheiden.

Sonntag, 8. März 2009

Tata Nano

<chris>Jetzt wo der tata nano nach europa kommt kanns passieren das abends im restaurant n inder kommt und nicht mehr fragt *wolle rose kaufe?* sondern *wolle auto kaufen?*

Eine beunruhigende Vision...(via GBO)

Ich weiß nur nicht, was ich schlimmer finden soll: Autos vercheckende Klischee-Inder oder  die Tatsache, dass der Tata Nano hier auch auf den Markt kommen soll. Schätze, ich sollte mir schleunigst eine dunkle Sonnenbrille zulegen, damit ich möglichst wenig von dem Elend sehen muss:


Glücklicherweise wird es (laut Wikipedia) noch etwas dauern, bis man hierzulande mit diesem Anblick gequält werden wird.

Fettes Brot - Jein



(Aussen Top Hits, Innen Geschmack)

Freitag, 6. März 2009

Knight Rider - Alle Staffeln und alle Folgen in einer DVD-Box

Und schon gibts die nächste 80er-Serie auf DVD. Die komplette Serie. Ein Auto, ein Computer, ein Mann, 4 Staffeln, 90 Folgen und 26 DVDs bekommt man jetzt für knapp 64 EUR. Da habe ich schon teurere Serienboxen gesehen. Fans sollten zugreifen und erhalten mit dieser Box auch noch ein richtiges "California Knight"-Nummernschild...



Knight Rider - Die komplette Serie (26 DVDs)

Donnerstag, 5. März 2009

TYPO3 User kopieren

Die Benutzerverwaltung von TYPO3 ist ja ziemlich ausgefeilt. Und wenn Sachen komplex werden, dann kommt es auch schon einmal vor, dass man eigentlich vorhandene Funktionen nicht direkt sieht. So gerade geschehen beim Anlegen neuer Backend-User und -Gruppen. Ich hatte bereits für einen Seitenbaum eine Gruppe und einen User angelegt. Da ein Entwickler ja an sich faul ist, will man die bereits erstellten Benutzer und Gruppen lieber kopieren als komplett neu anzulegen. Das geht auch, ist nur ein wenig versteckt. Oder zumindest sieht es anders aus als z.B. beim Kopieren von Seiten. Aber wie funktioniert das jetzt?

Man wechselt auf die Listenansicht und klickt auf die Weltkugelseite. Dort werden ja nun alle BE-User und BE-Gruppen angezeigt. Klickt man nun auf z.B. einen BE-Benutzer und öffnet das Kontextmenü, so kann man den Datensatz zunächst kopieren. Jetzt muss das Teil nur noch wieder eingefügt werden. Das funktioniert allerdings nicht direkt in der Listenübersicht. Man muss im Seitenbaum auf die Weltkugel klicken und dort (!) im Kontextmenü den Punkt "Einfügen in" wählen.

Sicherlich erzähle ich den Meisten nichts Neues. Aber ich habe das vorhin zunächst mehrfach übersehen, weil das Symbol daneben irgendwie "anders" aussah...

Mittwoch, 4. März 2009

Du sollst nicht von hier auf andere schießen!

Schade. Dann halt nicht o_O

Sonntag, 1. März 2009